Artikel mit dem Tag "Brain-Blash"



Brain-Blash · 28. Mai 2022
Allmählich strengt der Treppenaufstieg dich an. Über dir flackert Licht. Leider hast du vergessen, die Stufen zu zählen, aber du müsstest jetzt ungefähr die Hälfte geschafft haben. Tief atmest du ein, stützt dich mit den Händen auf deinen Oberschenkeln ab. Ich muss mehr Sport machen, schärfst du dir ein. Dann wäre ich für solche Abenteuer besser vorbereitet. In Gedanken schreibst du den Vorsatz auf eine Liste (Taschenbuchausgabe, Zwergberg: Oneironaut, S. 284). Wer kennt sie nicht...

Brain-Blash · 26. März 2022
Der Professor greift sich an die Brust und verzieht das Gesicht, als hätte er Schmerzen. Dann kann er sich nicht mehr auf den Beinen halten und sackt zusammen. Auf allen vieren kriecht er in die Richtung der ersten Genom-Kammer. Was könnte der Professor in dieser Szene für gesundheitliche Probleme haben? (Taschenbuchausgabe, Zwergberg: Oneironaut, S. 273). Hier bekommst du die Antwort: Als Folge einer schweren Gefäßverkalkung kann es durch Aufreißen von Kalkplaques zu einer plötzlichen...

Brain-Blash · 15. März 2022
Wusstet ihr eigentlich, dass die Wissenschaft bereits in den 60er Jahren die Grundlagen für das Klonen entdeckt hat? John Gurdon hieß der Mann, der in eine entkernte Eizelle eines Krallenfrosches den Zellkern einer ausgereiften Darmepithelzelle transplantierte und beobachtete, dass sich daraus eine lebensfähige Kaulquappe entwickelte. Durch dieses Experiment konnte er nachweisen, dass selbst ausgereifte Zellen, die komplette Erbinformation für die Entwicklung eines vollständigen Organismus...

Brain-Blash · 26. Mai 2021
ACHTUNG: TODES-SCHNORCHEL!💀 Gestern habe ich im Schwimmbad🏊 zwei Kinder mit zwei selbstgebauten Schnorcheln beobachtet. Sie sind mit einem ca. 1,50 m langen Gartenschlauch im zwei Meter-Becken auf Tauchkurs gegangen. An ein anderen Schnorchel haben sie eine Verlängerung mit Panzerband befestigt. Dieser Schnorchel hatte ein Gesamtlänge von etwa 70 cm. ACHTUNG: Solche Kinder-Experimente sind lebensgefährlich! 😲 Durch den Schnorchel wird ein zusätzlicher Totraum geschaffen. Die...

Brain-Blash · 09. Januar 2021
Na, könnt ihr euch noch an die Gerätschaften aus eurem Chemieunterricht von früher erinnern? Wisst ihr noch, was der Unterschied zwischen Bunsenbrenner und Teclubrenner ist? Oder was das Besondere an einem Erlenmeyerkolben ist? Bestimmt fragt ihr euch, was das mit dem Spielbuch Zwergberg zu tun haben soll, oder? Wie? Ja, genau! Weil das Buch über Forschung und Bio-Wissenschaften handelt, und weil Forschung natürlich auch in einem Labor stattfindet. (Taschenbuchausgabe, Zwergberg: Memento...

Brain-Blash · 20. Dezember 2020
Der Leptonen-Stab im Spielbuch Zwergberg scheint eine megagefährliche Waffe zu sein. Gibt es so etwas wirklich oder hat sich das der Buchautor nur ausgedacht? (Taschenbuchausgabe, Zwergberg: Memento Mori, S. 251): »Ich setze mir eine der Hauben auf«, faucht die Echse dir zu. »Komm bloß nicht auf dumme Gedanken! Ich brauche nur einen Knopf auf meinem Leptonen-Stab zu drücken und schon wirst du durch die Kernverschmelzung deiner Zellen zu Asche verkohlt. Kein Spaß!« Sie stößt dir mit...

Brain-Blash · 20. Oktober 2020
Lesen bildet, na logisch, auch im Spielbuch „Zwergberg“ geht’s über abgefahrene Dinge aus der Wissenschaft. Zum Beispiel über die „Besonderheit“ von deinem Bruder Tim. Tim ist Autist und er hat eine Inselbegabung. Doch was ist das überhaupt eine „Inselbegabung“? Das „Savant-Syndrom“ oder die „Inselbegabung“ beschreibt ein Phänomen, bei dem die Menschen eine außerordentliche geniale Begabung auf bestimmten spezialisierten Teilgebieten besitzen. So brillieren sie durch...

Brain-Blash · 17. März 2020
Im Jahr 1950 hat der Mathematiker Alan M. Turing👨 bereits einen Test entwickelt, bei dem ein Computer💻 und ein Mensch👤 mit einer dritten Person ohne Sicht-🙈 und Hörkontakt🙉 über einen Bildschirm und eine Tastatur kommunizieren. Ist die dritte Person nach zahlreichen Fragen anhand der Antworten über die Identität der Befragten nicht 100% sicher, wer Mensch und wer Maschine ist, gilt der Test zugunsten der #Maschine als bestanden🙌 . Seit 1991 ist von Hugh G. Loebner ein...

Brain-Blash · 11. März 2020
Wenn ein Orkunkrieger wütend ist, dann wird seine Haut noch grüner als sie ohnehin schon ist. Er gleicht dann einem unkontrollierten Hau‘-Drauf-Monster. Wie sich Wut anfühlt, erlebt aber auch Nick, und zwar in der Szene, in der den Steinlingen von den Orkunkriegern der Garaus gemacht wird. (Taschenbuchausgabe, Zwergberg: Memento Mori, S. 225): Ein anderer tritt hervor. In der Hand hält er den mit braunem Leder umwickelten Griff eines riesigen Hammers. Zack holt er aus und wumms...

Brain-Blash · 23. Februar 2020
Wissenschaft und Forschung, Fluch oder Segen😕? Was darf die Forschung🔬 , wann sollten moralische Bedenken diese limitieren? Dürfen wir Klonen👯 , um Versorgungsprobleme zu lösen? Dürfen wir Teilchenbeschleuniger bauen💣 , ohne genau zu wissen, ob im Inneren nicht Prozesse ablaufen, die vielleicht Strangelets oder Mini-Löcher bilden, welche die Erde vernichten könnten🌋? Dürfen wir embryonale Stammzellen benutzen, um Krankheiten zu heilen😷? Dürfen wir die Entwicklung der...

Mehr anzeigen